Mobile Version
zum Inhalt
26. November 2010, 17:29

Zu wenig Sonne?

Mehl, Butter und Zucker

Schnee fällt, Weihnachten naht, in den Geschäften kann man sich längst mit weihnachtlichem Zubehör eindecken - und das alljährliche Kekse-backen darf selbstverständlich nicht fehlen!

Kekse bestehen zu einem Großteil aus Butter - beim Scottish Butterbread zeigt sich dies besonders deutlich: 500g Mehl, 300g Butter, 175g Zucker und eine Priese Salz sagt das Rezept.

Was wir wohl mit der ganzen Energie im Winter anfangen?
Ob wir uns aufgrund der wenigen Sonnenstunden matt fühlen und versuchen, diesem Gefühl durch erhöhte Energieaufnahme beizukommen?

Sei es wie es sei, wie zuletzt auf FM4 gehört, will die Energie, die wir aufnehmen, auch wieder verbrannt werden - selbst, wenn draußen nicht gerade ideale Bedingungen vorherrschen.

Gefällt nicht:

zurück zur Übersicht Kommentar hinzufügen

Für den hier dargestellten Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich. Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.