Mobile Version
zum Inhalt
14. Oktober 2007, 19:38

Wieder im Alltagstrott

Was war diese Woche alles los? Erstmal konnte ich aufgrund einer kleinen Magenverstimmung am Montag nicht am Kendo-Training teilnehmen. Dienstag ging es dann aber schon wieder, alles wieder in Ordnung. Bis auf die durch meinen Urlaub restlos verloren gegangene Kondition.

Zum Ausgleich, um nicht unter 4 Tage Sport in der Woche zu fallen, war es dann am Freitag wieder Zeit für ein Schwimmevent. Dieses Mal nur zu zweit, weshalb ich auch nur eine dreiviertel Stunde schwamm - damit sich Dav nicht im Wellness-Bereich langweilt. ;-) Da es die Anderen vorgezogen haben, sich auf die darauf folgende Feier vorzubereiten, war es auch kein Firmen-Sport-Event mehr. Dav hatte ja die Firma fluchtartig verlassen, als ich auf Urlaub war, aber trotzdem mit der Verabschiedungs-Feierlichkeit gewartet, bis ich wieder da bin. Danke!

Ich bin aber zuversichtlich, dass wir ihn bei unseren zukünftigen Schwimmevents weiterhin dabei haben werden. Diese Vermutung wird unter anderem durch oben genannten Bereich des Hummelhof-Bads gestützt. Ich hoffe, dass sich dann auch meine ArbeitskollegInnen dazu aufraffen können.
Sport ist nicht Mord, sondern gesund. Und beugt diversen Krankheiten vor!

Am Wochenende habe ich dann versucht, etwas Ordnung in mein kreatives Chaos zu bringen, da es in den nächsten Wochen etwas stressig wird - vor allem Kendo-mässig. Es stehen Kadertrainings, die Gesundheitsmesse in Wels und ein Besuch von Erik Spikermann in Wien auf dem Programm. Das wichtigste ist aber: immer ruhig bleiben und sich keinen Stress machen. Stress verschuldet man nämlich immer selbst ;-)

Gefällt nicht:

zurück zur Übersicht Kommentar hinzufügen

Kommentare

16. Oktober 2007, 13:07

von: das große B

Also sobald ich wieder auf den Beinen bin und Astrid vom Arzt die Freigabe bekommt, werde ich auch mal diesem großen Schwimm-Event beiwohnen. Gerade um den ollen Dav zu sehen. Ich werde es aber, dank fast 10-jähriger Sportabstinenz, ebenfalls ruhig angehen. Kondition muss bei mir aber besser werden und stand immer auf dem Plan, nach etwas Gewichtszunahme. Heute hat der Arzt auch gemeint, dass mein Herz sehr schwach wirkt. Könnte jedoch auch vom Gruppevirus kommen. Ich bin jedenfalls motiviet auch wieder was für den Körper zu machen. Wobei ich als Nichtraucher, Nichtrinker (:D) und Vegeatrier eigentlich ja nicht sooo ungesund unterwegs bin. Jedenfalls habe ich eine Weile keinen Bock auf Krankheiten.. was man da alles verpasst... :D Also.. her mir Gesundheitstipps.. ich will bald wieder Mitmischen!

Für den hier dargestellten Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich. Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.