Mobile Version
zum Inhalt
15. September 2007, 13:56

Sitzen und essen

Anreise, Do, 13. und Fr, 14. 9. 2007

Der Wecker läutet um 9 Uhr, ich stehe aber erst um Viertel nach auf. Nach einem Frühstueck - wie immer zu dieser Zeit in Trance - geht's auf zum Flughafen. Boarding Time 11:20, Abflug 11:40. Es war ein kleines Flugzeug mit Propeller-Antrieb.

In Wien angekommen war warten auf den Anschlussflug angesagt. Boarding Time 13:05, Abflug 14:05. Da der Flug über 10 Stunden dauerte und es auch Nacht wurde, wollte ich etwas schlafen. Das war aber beinahe unmöglich, weshalb ich auch nach insgesamt ca. 2h Schlaf um 5 Uhr wieder aufwachte. Immer noch über den Wolken und auch der Rücken tat mir noch immer weh. Sollte ich wieder in die Verlegenheit kommen, einen so langen Flug zu buchen, sollte ich vielleicht die Business-Klasse in Erwägung ziehen. Dann planmäßige Landung um 8:20, Probleme beim Einreisen, da ich keine Adresse angeben konnte, unter der ich zu erreichen bin.

Es folgte eine Busfahrt zum Haneda-Airport und wieder warten auf meinen Anschlussflug. Abflug 14:05, Ankunft früher als erwartet, um 15:30. Dort wartete schon Jonny und konnte nicht fassen, dass ich es tatsächlich geschafft habe. Als letzten Punkt der Anreise stand dann noch die Fahrt zur Herberge auf dem Plan, welche ich dann nach über einem Tag des sitzens und essens erreichte.

Und: Ich bin schon sehr gespannt, was Japan alles zu bieten hat!

zurück zur Übersicht Kommentar hinzufügen

Für den hier dargestellten Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich. Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.