Mobile Version
zum Inhalt
19. August 2007, 23:41

Voll im Flow

Granum 2007

Diese Woche hatte ich keine Zeit für's Radfahren oder Schwimmen. Das diesjährige Kendo-Sommer-Seminar "Granum" in Linz und die damit einhergehenden 30 Stunden Training - die "Überstunden" nicht mitgerechnet - haben eine anderweitige sportliche Betätigung verhindert.

Meine Füße, insbesondere die linke, große Zehe, wurden durch die beim Kendo übliche Reibung, verstärkt durch den klebenden Boden, etwas in Anspruch genommen. Selbstverständlich spüre ich auch meine Muskeln, sogar jene, die ich noch nicht kannte ;-)
Verglichen mit so manchem anderen Teilnehmer also kaum der Rede wert.

Insgesamt war es wieder ein schönes und sehr lehrreiches Seminar. Besonders beeindruckt haben mich die Seminar-Neulinge, die im Großen und Ganzen alle Trainingseinheiten des Seminars besucht und aufmerksam trainiert haben.

Bei kontinuierlichem, häufigem Training bemerke ich bei mir immer einen "Flow", der mich auch einen zu harten Boden zeitweise vergessen und mich nur ans Kendo denken lässt. Anscheinend ist das auch bei anderen so ;-)

Bleibt mir noch der gute Vorsatz für nächste Woche: Alles, das ich diese Woche zurückstecken musste, zu erledigen! Alternativen Sport, Japanisch lernen und meinen Aufenthalt dort weiter planen. Mittlerweile habe ich diesen schon so zeitintensiv vorbereitet, dass ich Angst bekomme, uns jeglichen Spielraum vor Ort zu nehmen. Zur Not müssen wir den Plan einfach in Japan in den Müll werfen und auf gut Glück losziehen.

Gefällt nicht:

zurück zur Übersicht Kommentar hinzufügen

Für den hier dargestellten Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich. Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.