Mobile Version
zum Inhalt
01. Mai 2007, 23:29

Portugiesisch für Anfänger

Zuerst einmal ein Erklärungsversuch für meine lange Blog-Pause: Ich durfte dieses Jahr wieder bei der Kendo-EM dabei sein. Durch die Vorbereitung darauf und meinen 5-tägigen Aufenthalt in Lissabon konnte ich mein Tagebuch nicht ordentlich führen. Nun bin ich jedoch wieder zurück und werde mit gestärktem Elan an die Sache herantreten!

Gleich mal zu letzter Woche: Das Essen, das uns vorgesetzt wurde, war nicht immer berauschend. Es gab zwar meist Fisch, jedoch in Formen, von denen ich gar nicht zu träumen gewagt hätte. Ich sage nur: Kartoffel-Fisch-Brei. Überhaupt dürften dem Koch pürierte Speisen eine spezielle Freude bereitet haben - vielleicht ein Anzeichen für einen neuen Pürierstab? ;-) Da ich nicht wirklich Entscheidungsmöglichkeiten hatte, kann ich eigentlich nur über die wenigen Entscheidungen sprechen, die ich treffen konnte: Die Sacher-Torte habe ich nicht angerührt und im Supermarkt habe ich Mangos und Äpfel gekauft...

Anders im Flugzeug: Da war alles vorhanden - sowohl warme Speisen hätte ich mir kaufen können (aufgrund der 500 Euro, die meine Flüge kosteten, habe ich mich jedoch mit den Gratis-Sandwiches begnügt) als auch Swarowski-Schmuck. Letzterer eigentlich mein einzige Kritikpunkt an flyNIKI. Die Flugbegleiterinnen waren voll in Ordnung, das Platzangebot war für meine Größe durchaus angemessen und die Mitreisenden waren eigentlich nie zu laut. Der Schmuck ist mir wahrscheinlich nur deshalb so ungut aufgefallen, weil ich während des Fluges das Buch "Culture Jamming" von Kalle Lasn gelesen habe und gerade etwas kontra Konsum-Wahnsinn eingestellt war... bin.

Um nochmal kurz auf die Verpflegung im Hotel zurückzukommen: Beim Frühstück gab es ein Buffet - d.h. da konnte ich mir aussuchen, was ich essen wollte. Meist war das Obst und etwas Eierspeise. Ob das weise war? Ich weiß es nicht. Dass ich zuwenig Kohlenhydrate zu mir genommen hätte, kann ich nicht behaupten, da es ja nur kurze Trainings gab - und meine 4 Kämpfe waren diesbezüglich wohl auch nicht der Rede wert. Dennoch möchte ich - wie angekündigt - mehr über richtige Ernährung für Sportler erfahren. Dieses Projekt werde ich eventuell jetzt, da die Kendo-EM vorbei ist, in Angriff nehmen können!

Gefällt nicht:

zurück zur Übersicht Kommentar hinzufügen

Kommentare

05. Mai 2007, 17:43 Yeah

von: das große B

Also durch diese zwei Sätze hast du mir den Nachmittag gerettet "Überhaupt dürften dem Koch pürierte Speisen eine spezielle Freude bereitet haben - vielleicht ein Anzeichen für einen neuen Pürierstab?" :D You made my day, sagt man so schön ;) Also weiter machen! Mir sind im übrigen ein paar eigenartige Fehler hier augefallen. Ich sag nur ZOPE und so. Aber bekommt man sicher auch noch hin. Ansonsten runde Sache. Weiter so Soldat ;)

Kommentare

06. Mai 2007, 15:10 @das große B

von: CwB, www.andersleben.at

Freut mich, dass dir ein portugiesischer Pürierstab den Tag rettet. Dann hat er wenigstens hierzulande einen guten Job erledigt! ;-)

Was Zope angeht... andersleben läuft gar nicht auf Zope. Die Fehler, die dir aufgefallen sind, habe dann alle ich eingebaut *G*
Nobody is perfect. Da ich jetzt aber (hoffentlich) wieder etwas mehr Zeit habe, werden diese bald der Vergangenheit angehören - sofern du mir sagst, was nicht funktioniert.

Habe übrigens gar nicht gewusst, dass du dich mit Web-Design für mobile Devices beschäftigst. Da müssen wir glaub ich auch diesbezüglich einmal über andersleben reden! ;-)

CwB

Für den hier dargestellten Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich. Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.