Mobile Version
zum Inhalt
26. Februar 2013, 23:36

Lichtbringer Mensch

Als ich das letzte Mal laufen war – zu später Stunde, wie es meist der Fall ist – war die Sonne bereits untergegangen und eine mondlose Nacht heraufgezogen. Aber dunkel war es deshalb nicht, ein beachtliches, von Menschenhand geschaffenes Lichtermeer leuchtete mir den Weg. Und damit sind keine Straßenlaternen gemeint – solche gibt es auf meiner Laufstrecke nicht – sondern die sogenannte Lichtverschmutzung der nahe gelegenen Stadt.

Diese Verschmutzung wurde vor kurzem in einem Artikel der Online-Ausgabe der Zeit1 thematisiert – hier die Kurzfassung einiger ihrer Auswirkungen:

  • Die Lebensrhythmen nachtaktiver Tiere, Zugvögel und Pflanzen leiden unter exzessiver Beleuchtung: beleuchtete Laubbäume sind anfälliger für Frostschäden und verlieren im Herbst erst später ihre Blätter1, Gräser wachsen durch den Verlust ihres Ruhezyklus hell und witterungslabil.3
  • Beleuchtete Strände sorgen für Orientierungslosigkeit bei schlüpfenden Meeresschildkröten, da sie sich an den dunklen Silhouetten der Dünenvegetation orientieren, sowie für die damit einhergehenden fatalen Folgen für viele dieser Jungschildkröten.
  • Lampen mit hohen UV-Anteilen – z. B. Quecksilber-Hochdruckdampflampen – ziehen Insekten besonders stark an.4
  • Lichtverschmutzung weckt bei Amseln bereits im Winter Frühlingsgefühle wodurch diese bereits mit der Balz beginnen.2
  • Die Verschmutzung hat auch chronobiologischen Einfluss auf den Menschen – für die Produktion des Hormons Melatonin, das übrigens auch das Wachstum bestimmter Krebsarten zu unterdrücken scheint, ist Dunkelheit notwendig –,
  • führt zu einem hohen Energieverbrauch – mehrere Millionen Tonnen Kohlendioxid pro Jahr – und
  • verhindert den Blick auf die Sterne.

Einige vermeidbare Ursachen der Verschmutzung sind schnell gefunden:

Verschiedene Satelitenbilder zeigen die derzeitige Beleuchtungssituation in Europa und der ganzen Welt.

Quellen

1: http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-02/leserartikel-lichtsmog-umwelt [Stand 26. 2. 2013]
2: http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2013-02/Stadtbeleuchtung-beeinflusst-Amseln-Fortpflanzung [Stand 26. 2. 2013]
3: http://www.sterngucker.de/artikel/allgemeines/lichtverschmutzung/ [Stand 26. 2. 2013]
4: http://www.lichtverschmutzung.de/seiten/natur.php [Stand 26. 2. 2013]

Gefällt nicht:

zurück zur Übersicht Kommentar hinzufügen

Für den hier dargestellten Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich. Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.