Mobile Version
zum Inhalt
22. Oktober 2011, 11:05

Weiter fortgepflanzt

Wie schon letztes Jahr, habe ich mich auch heuer wieder mit dem Thema Fortpflanzung beschäftigt. Der ASIA-Mix des letzten Jahres fand übrigens nicht den Weg in unsere Beete, dazu schmeckte er zu wenig nach Salat. Der Spinat, der zweite Schwung Kopf- und Eissalat sowie auch der zweite Schwung Kartoffeln wollte nicht so recht - entweder aufgrund der bereits fortgeschrittenen Pflanzzeit oder vielleicht auch aufgrund einer falschen Fruchtfolge: Da Kartoffeln dem Boden sehr viele Nährstoffe entziehen, hätte ich sie nicht mehr an dieselbe Stelle pflanzen dürfen - genauso wie den Salat, bei dem man anscheinend einen mindestens zweijährigen Abstand halten soll.

Trotzdem war die Samen-Ausbeute dieses Jahr wieder erfreulich und macht Lust auf's Pflanzen im nächsten Jahr:

Radieschen-Samen Kopf-/Eissalat-Samen

Erbsen Kürbis-Kerne

Darüber hinaus freut es mich, dass wir dieses Jahr zum ersten Mal eigene, vom Samen auf gezogene Zwiebeln ernten konnten! Dass diese nur einen Durchmesser von 2-3cm hatten, lässt allerdings noch Raum für Verbesserung ;-)

Gefällt nicht:

zurück zur Übersicht Kommentar hinzufügen

Für den hier dargestellten Inhalt ist nicht der Betreiber der Plattform, sondern der jeweilige Autor verantwortlich. Falls Sie Missbrauch vermuten, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.